×

Neue Steuerregelungen durch Urteile und Gesetzesänderungen

Aufgrund von Urteilen und Änderungen des Steuergesetzes ergeben sich neue Regelungen etwa für den Entstehungszeitpunkt von Umsatzsteuer, Rücklagenübertragung, Steuerabzug bei Kapitalerträgen. [mehr]


Empfehlungen zur Ablage von elektronischen Belegen

Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) hat eine individualisierbare Muster-Verfahrensdokumentation zur Belegablage nach den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) veröffentlicht. [mehr]


Neuer Gerichtsbeschluss zur seltenen Sprache: Schwedisch

Am 29.09.2015 hat das Amtsgericht Frankfurt am Main entschieden, dass Schwedisch gemäß der BDÜ-Kriterien als seltene Sprache aufzufassen und daher ein entsprechend höheres Zeilenhonorar angemessen ist. [mehr]


Bruttomonatsverdienst von Übersetzern 2014 im Vergleich

Angesichts der aktuellen Streiks verschiedener Berufsgruppen für einen höheren Verdienst ist ein Vergleich der Gehälter unterschiedlicher Berufe interessant. Übersetzer und Dolmetscher liegen im Vergleich laut Statistischem Bundesamt leicht über dem Durchschnitt. [mehr]


Business-Knigge Dänemark: Duzen im Geschäftsleben üblich

Übersetzerverband BDÜ Landesverband Bayern veröffentlicht neuen Business-Knigge mit zehn Tipps, worauf in der Kommunikation mit dänischen Geschäftspartnern zu achten ist. [mehr]


Einfaches elektronisches Rechnungsformat ZUGFeRD

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt das Datenformat ZUGFeRD, das den elektronischen Rechnungsaustausch ermöglicht. Durch die Digitalisierung von Rechnungen können Unternehmen Kosten sparen. [mehr]


Mindestlohnregelungen ab 2015

Ab 1. Januar 2015 gibt es erstmals einen allgemeingültigen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland. Die verbindliche untere Entgeltgrenze liegt dann bei brutto 8,50 Euro pro Stunde. [mehr]


Eigenschaden des Arbeitnehmers bei betrieblich veranlasster Nutzung des privaten PKW

Laut Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom Oktober 2014 muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer den Unfallschaden an dessen Fahrzeug ersetzen, wenn das Fahrzeug mit Billigung des Arbeitgebers in dessen Betätigungsbereich eingesetzt wird. [mehr]


Nachweis von Urlaubsansprüchen bei neuem Arbeitgeber

Laut eines Urteils des Bundesarbeitsgericht ist einem Arbeitnehmer in einem neuen Arbeitsverhältnis Urlaub zu gewähren, wenn er nachweisen kann, dass sein früherer Arbeitgeber seinen Urlaubsanspruch für das Kalenderjahr nicht vollständig erfüllt hat. [mehr]


Urteil über Arbeitsverhältnis mit Entleihunternehmen bei Scheinwerkverträgen

Laut Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom Dezember 2015 ist ein Arbeitsverhältnis mit Entleihunternehmen im Falle eines Scheinwerkvertrages trotz bestehender (Vorrats-) Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis der Verleihunternehmen zu Stande gekommen.

[mehr]


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×