×

FIT-Award für BDÜ-Website

Dem XXI FIT World Congress in Brisbane vom 3. bis 5. August ging die zweitägige ordentliche Mitgliederversammlung der inzwischen auf 130 Mitgliedsverbände angewachsenen International Federation of Translators (FIT) voraus. Den BDÜ vertraten in Australien Präsident André Lindemann und Vizepräsident Ralf Lemster.

Neben einem neuen Council und einem neuen Executive Committee wurde mit Kevin Quirk aus Norwegen auch ein neuer Präsident des Weltdachverbands der Dolmetscher- und Übersetzerverbände gewählt. Außerdem erhielt die Asociación Cubana de Traductores e Intérpretes (ACTI) den Zuschlag für die Ausrichtung des XXII FIT World Congress in Varadero im Dezember 2020.

Einen der Höhepunkte des anschließenden Kongresses, zu dem mehr als 700 Teilnehmer aus aller Welt angereist waren, stellte für den BDÜ die Verleihung des FIT-Awards für die beste Website dar. Mit Stolz nahm Ralf Lemster die Auszeichnung aus den Händen von Executive-Comittee-Mitglied Reina de Bettendorf entgegen (s. Bild) und bedankte sich ausdrücklich bei der Projektleiterin Berit Haritonow sowie allen, die sich für die Online-Auftritte sowohl auf Bundes- als auch auf Ebene der BDÜ-Mitgliedsverbände engagiert haben und dies immer noch tun. Denn die Internetpräsenz des Verbands lebt und wird ständig weiterentwickelt. Daher nahm Ralf Lemster auch gleich die Gelegenheit wahr, auf die diesjährige Web-Aktion zum Hieronymustag am 30. September #iconnectworlds hinzuweisen, die nicht nur auf Mannheim bzw. Deutschland beschränkt bleiben, sondern gern weltweit Nachahmer finden soll.

Einen ausführlicheren Bericht zum FIT-Weltkongress gibt es im nächsten MDÜ.


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×