×

Stellenmarkt


Bei den hier veröffentlichten Stellenangeboten handelt es sich um Inserate der jeweiligen Anbieter, für die weder der BDÜ e.V. noch die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH eine Gewähr bzgl. der Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Seriosität übernehmen. Die Anbieter sind selbst für die Angaben in der betreffenden Anzeige verantwortlich.

Derzeit liegen dem BDÜ folgende Stellenangebote bzw. Angebote zur freien Mitarbeit für Dolmetscher und Übersetzer vor:

Aktuelle Stellenangebote

Stellenausschreibung der Universität Regensburg | Nummer 19.260

Die Universität Regensburg ist mit ihren über 21.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einem breiten Studienangebot für junge Menschen aus em In- und Ausland. Als zentrale Einrichtung bietet das Zentrum für Sprache und Kommunikation (ZSK) Sprach- und Rhetorikkurse für Studierende aller Fakultäten sowie Universitätsmitarbeitende an. Dort ist zum 01. März 2020 eine Stelle als

qualifizierter Übersetzer (m/w/d) Deutsch -> Englisch

in Teilzeit (20,05 Stunden pro Woche) bis zum 30. September 2020 zu besetzen. Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Bayern gestanden haben bzw. derzeit stehen, nicht berücksichtigt werden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ihre Aufgaben:

  • Professionelle Übersetzung der ZSK-Homepage sowie von Info-Materialien, Kursbeschreibungen und weiteren Dokumenten vom Deutschen ins Englische
  • Aufbau eines Glossars

Unsere Anforderungen:

  • Qualifikation als Übersetzer/-in oder vergleichbare Qualifikation
  • Deutsch- und Englischkenntnisse auf dem Niveau C2
  • sichere Beherrschung der gängigen MS Office-Anwendungen
  • selbständige und termingetreue Arbeitsweise
  • ggf. Erfahrung im Hochschulbereich

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • angenehme Arbeitsatmosphäre in einem universitären und internationalen Arbeitsumfeld
  • allgemein übliche Leistungen des Öffentlichen Dienstes

Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter http://www.uni-regensburg.de/chancengleichheit).

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Thomas Stahl (E-Mail: thomas.stahl@ur.de/Telefon: 0941 943-2426) oder an Frau Dr. Julia Reinel (E-Mail:julia.reinel@ur.de/Telefon: 0941 943-2413). Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer PDF-Datei bis zum 10. Januar 2020 per E-Mail an bewerbung.zsk@ur.de (Stichwort: Übersetzung) senden.

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

Übersetzer (m/w/d) für Persisch
am Dienstort Berlin gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Übersetzen von Texten verschiedener Fachrichtungen in beide Sprachrichtungen (Persisch – Deutsch/ Deutsch-Persisch)
  • Erarbeitung von Terminologie

Anforderungsprofil

  • Hochschulstudium Persisch (Bachelor of Arts) oder Iranistik / Islamwissenschaft mit entsprechenden Sprachkenntnissen und nachweisbaren Erfahrungen im Bereich Übersetzen oder staatlich geprüfter Übersetzer oder beeidigter Übersetzer
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher
Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich
des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, können Sie die Gleichwertigkeit über die von der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen
(ZAB) betriebene Datenbank ANABIN feststellen. Die Datenbank ist im Internet unter www.anabin.de zugänglich. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen
einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft.
Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung
Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung nach A9/10 Bundesbesoldungsgesetz; sollte dies nicht gegeben sein, richtet sich die
Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) in der Entgeltgruppe 9 bis E12.
Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.
Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.
Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlinebewerbungsprotal des Bundesverwaltungsamtes. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer
E-Mail-Adresse.
Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-137 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-137/index.html
Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum
28.02.2020

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

Übersetzer (m/w/d) für Persisch
am Dienstort Berlin gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Übersetzen von Texten verschiedener Fachrichtungen in beide Sprachrichtungen (Persisch – Deutsch / Deutsch – Persisch)
  • Erarbeitung von Terminologie

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) im Studienfach Iranistik oder Islamwissenschaft mit entsprechenden Sprachkenntnissen und nachweisbaren Erfahrungen im Bereich Übersetzen oder Diplom-Übersetzer Persisch
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher
Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich
des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, können Sie die Gleichwertigkeit über die von der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen
(ZAB) betriebene Datenbank ANABIN feststellen. Die Datenbank ist im Internet unter www.anabin.de zugänglich. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen
einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft.
Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung
Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 13 in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.
Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.
Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.
Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlinebewerbungsprotal des Bundesverwaltungsamtes. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer
E-Mail-Adresse.
Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-136 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-136/index.html
Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum
28.02.2020

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

Fremdsprachenassistent (m/w/d) für Englisch und Spanisch
am Dienstort Berlin gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung des Arbeitsprozesses Übersetzen (Arbeitsvorbereitung für das computergestützte Übersetzen, z.B. Scannen, Konvertieren, Editieren, Layouten, Pflege von sprachpaarbezogenen Satzdatenbanken
  • Nachbereiten gefertigter Übersetzungen zur weiteren Verwendung in Datenbanken, z.B. Editieren, Posteditieren, Alignieren
  • Bestandspflege in sprachpaarbezogenen Satzdatenbanken und Terminologie-Verwaltungssystemen
  • Gelegentliches Übersetzen einfacher Texte
  • Unterstützen bei der Verwaltung von Übersetzungs- und Dolmetsch Aufträgen
  • Unterstützung der Dolmetscher bei der Vorbereitung von Dolmetsch Einsätzen (z.B. Organisation von Dienstreisen, Recherchetätigkeiten zur inhaltlichen Vorbereitung, Klärung technischer Fragen)
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d) in den Sprachen Englisch und Spanisch
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere Beherrschung von Office-Anwendungen
  • Erfahrung mit computergestützten Übersetzungsprogrammen sowie Werkzeugen zur Terminologie-Verwaltung
  • Kenntnisse zur Internetanwendung/-recherche
  • Kenntnisse im Umgang mit Übersetzungstools von Vorteil, insbesondere TRADOS
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND
geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch
Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung
Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe E9a in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.
Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.
Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlinebewerbungsprotal des Bundesverwaltungsamtes. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer EMail-
Adresse.
Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-135 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-135/index.html
Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum
28.02.2020

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

Fremdsprachenassistent (m/w/d) für Englisch und Russisch
am Dienstort Berlin gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung des Arbeitsprozesses Übersetzen (Arbeitsvorbereitung für das computergestützte Übersetzen, z.B. Scannen, Konvertieren, Editieren, Layouten, Pflege von sprachpaarbezogenen Satzdatenbanken
  • Nachbereiten gefertigter Übersetzungen zur weiteren Verwendung in Datenbanken, z.B. Editieren, Posteditieren, Alignieren
  • Bestandspflege in sprachpaarbezogenen Satzdatenbanken und Terminologie-Verwaltungssystemen
  • Gelegentliches Übersetzen einfacher Texte
  • Unterstützen bei der Verwaltung von Übersetzungs- und Dolmetsch Aufträgen
  • Unterstützung der Dolmetscher bei der Vorbereitung von Dolmetsch Einsätzen (z.B. Organisation von Dienstreisen, Recherchetätigkeiten zur inhaltlichen Vorbereitung, Klärung technischer Fragen)
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d) in den Sprachen Englisch und Russisch
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere Beherrschung von Office-Anwendungen
  • Erfahrung mit computergestützten Übersetzungsprogrammen sowie Werkzeugen zur

Terminologie-Verwaltung

  • Kenntnisse zur Internetanwendung/-recherche
  • Kenntnisse im Umgang mit Übersetzungstools von Vorteil, insbesondere TRADOS
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND
geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch
Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung
Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe E9a in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.
Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.
Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlinebewerbungsprotal des Bundesverwaltungsamtes. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer EMail-
Adresse.
Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-134 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-134/index.html
Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum
28.02.2020

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

Fremdsprachenassistent (m/w/d) für Englisch und Französisch
am Dienstort Berlin gesucht.
Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung des Arbeitsprozesses Übersetzen (Arbeitsvorbereitung für das computergestützte Übersetzen, z.B. Scannen, Konvertieren, Editieren, Layouten, Pflege von sprachpaarbezogenen Satzdatenbanken
  • Nachbereiten gefertigter Übersetzungen zur weiteren Verwendung in Datenbanken, z.B. Editieren, Posteditieren, Alignieren
  • Bestandspflege in sprachpaarbezogenen Satzdatenbanken und Terminologie-Verwaltungssystemen
  • Gelegentliches Übersetzen einfacher Texte
  • Unterstützen bei der Verwaltung von Übersetzungs- und Dolmetsch Aufträgen
  • Unterstützung der Dolmetscher bei der Vorbereitung von Dolmetsch Einsätzen (z.B. Organisation von Dienstreisen, Recherchetätigkeiten zur inhaltlichen Vorbereitung, Klärung technischer Fragen)
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d) oder Fremdsprachensekretär (m/w/d) in den Sprachen Englisch und Französisch
  • Gute PC-Kenntnisse, insbesondere Beherrschung von Office-Anwendungen
  • Erfahrung mit computergestützten Übersetzungsprogrammen sowie Werkzeugen zur Terminologie-Verwaltung
  • Kenntnisse zur Internetanwendung/-recherche
  • Kenntnisse im Umgang mit Übersetzungstools von Vorteil, insbesondere TRADOS
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND
geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch
Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung
Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe E9a in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.
Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.
Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlinebewerbungsprotal des Bundesverwaltungsamtes. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer EMail-
Adresse.
Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-133/index.html
Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse
jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum
28.02.2020

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

Dolmetscher (m/w/d) für Arabisch oder Arabisch/Englisch oder Arabisch/Französisch oder Arabisch/Türkisch oder Arabisch/Persisch (Master/M.A./Diplom)

am Dienstort Berlin gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Dolmetschertätigkeit in beide Sprachrichtungen (Arabisch – Deutsch / Deutsch – Arabisch)
  • Übersetzen von Texten verschiedener Fachrichtungen in beide Sprachrichtungen (Arabisch – Deutsch / Deutsch – Arabisch)
  • Erarbeitung von Terminologie

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/M.A./Diplom) im Studienbereich Konferenzdolmetschen Arabisch
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher
Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich
des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, können Sie die
Gleichwertigkeit über die von der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) betriebene Datenbank ANABIN feststellen. Die Datenbank ist im Internet unter www.anabin.de zugänglich. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei.
Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft.
Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung
Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 13/14 in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.
Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.
Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte über das Onlinebewerbungsprotal des Bundesverwaltungsamtes. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer
E-Mail-Adresse.
Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet: Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-131 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/AS-2019-131/index.html
Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755).
Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum
28.02.2020

Datenschutz
Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link:
https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Hier können Sie die Stellenanzeige herunterladen

AROUNDTOWNCOMMERCIAL PROPERTIES (ATCP)
ATCP ist die Asset-Management-Plattform für die Aroundtown SA, welche das größte börsennotierte deutsche Gewerbeimmobilienunternehmen ist. ATCP tritt als Eigentümervertreter auf, verwaltet, vermietet und optimiert Gewerbeimmobilien (Büro-, Industrie-, Logistikimmobilien).
Neben unserer Zentrale in Berlin haben wir Niederlassungen in Hannover, Frankfurt, Düsseldorf, München und Leipzig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedensten Nationalitäten stehen mit ihrer Leistung für den Erfolg unseres Unternehmens.

Wir verstärken unsere Teams in unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens. Zur Unterstützung im Bereich Management suchen wir Sie an unserem Standort in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Management Assistenz / Dolmetscher (w/m/d)

in DE/EN für die Führungsebene

Sie begleiten und assistieren Mitgliedern unseres Managements als Dolmetscher Deutsch / Englisch und unterstützen und entlasten sie im Tagesgeschäft. Diese Position erfordert eine fundierte Berufserfahrung, gerne auch in der Immobilienwirtschaft, aber nicht zwingend.

Ihre Aufgaben:

  • Deutsch / Englisch simultan dolmetschen und übersetzen
  • Gewährleistung einer reibungslosen Kommunikation zwischen Management und Fachbereichen
  • Internationale Kommunikation mit Geschäftsleitung, Geschäftspartnern und Mitarbeitern
  • Termin- und Reisemanagement
  • Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung von Meetings
  • Erstellung von Präsentationen, Reportings und Statistiken
  • Übernahme von eigenverantwortlichen Projekten und Recherchen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Bereich Dolmetschen / Übersetzung oder vergleichbare Praxiserfahrung
  • Langjährige Praxiskenntnisse im oben genannten Aufgabenbereich
  • Fähigkeit zur Entlastung der Geschäftsleitung durch modernes Informations- und Office-Management
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum Multitasking und effizientes Zeit- und Selbstmanagement
  • Selbstverständliche Loyalität, Diskretion und Zuverlässigkeit
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und sicheres, freundliches Auftreten
  • Begeisternde Persönlichkeit mit positiver Ausstrahlung und hoher Sozialkompetenz

Ihre Perspektive:

  • Hoher Fokus auf Teamwork und gute Zusammenarbeit
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem spannenden Umfeld
  • Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Weiterbildungsangebote
  • Regelmäßige Veranstaltungen im großen und kleinen Rahmen sowie die Möglichkeit der Teilnahme an Sport-Veranstaltungen
  • Fitnesscenter direkt am Berliner Standort

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bevorzugt per E-Mail an: hr4youaroundtowncommercialcom

ATCP Management GmbH, Wittestraße 30, Haus F, 13509 Berlin

Hier können Sie die Anzeige auch downloaden.

 

Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×