Stellenmarkt


Bei den hier veröffentlichten Stellenangeboten handelt es sich um Inserate der jeweiligen Anbieter, für die weder der BDÜ e.V. noch die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH eine Gewähr bzgl. der Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Seriosität übernehmen. Die Anbieter sind selbst für die Angaben in der betreffenden Anzeige verantwortlich.

Derzeit liegen dem BDÜ folgende Stellenangebote bzw. Angebote zur freien Mitarbeit für Dolmetscher und Übersetzer vor:

Als Übersetzer Deutsch übersetzt du Produktseiten korrekt aus dem Niederländischen ins Deutsche. Natürlich mit dem für Coolblue typischen Tone of Voice! 

Wie werde ich Übersetzer Deutsch / Niederländisch bei Coolblue?

Du bist ein wahres Sprachgenie mit Gespür für Übersetzungen? Du möchtest die Coolblue Website für ein breiteres Publikum zugänglich machen? Dann ist diese Position genau richtig für dich! Du möchtest als Übersetzer bei Coolblue starten? Inge erklärt dir, wie es geht.

Das machst du gerne

  • Die Coolblue Website ins Deutsche übersetzen, von Produktseiten über Beratungsartikel bis hin zu Texten für den Kundendienst.
  • Dafür sorgen, dass deutsche Texte grammatikalisch korrekt sind und mit dem Coolblue Styleguide übereinstimmen.
  • Entwicklungen des Styleguides verfolgen und Ideen zu dessen Verbesserung beitragen.
  • Die Qualität der übersetzten Inhalte gewährleisten, indem du die Datenbank des Übersetzungstools auf dem neuesten Stand hältst.

Hierin erkennst du dich

  • Du sprichst fließend Deutsch und Niederländisch.
  • Du hast ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Bereich Übersetzen oder Sprachen. 
  • Du hast idealerweise erste Erfahrung im Übersetzen.

Diese Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge? Super! Sende uns deinen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben in deutscher Sprache. Bist du Deutsch? Dann erhalten wir Lebenslauf und Motivation gerne auf Niederländisch.

Das ist dir auch noch wichtig an einem Job

  • Geld.
  • Mit mehr als 30 Schulungen in unserer eigenen Studie Fabrik kannst du (auch digital) jeden Tag ein bisschen besser werden.
  • Rabatt auf alle Artikel, die wir verkaufen.
  • Beispiellos gute Arbeitsatmosphäre. Mit Kollegen, die dich glücklich machen, (digitalen) Partys, Pub-Quizzen und anderen Teamaktivitäten.
  • 27 Urlaubstage. Wenn du versprichst, wiederzukommen.
  • Urlaubsgeld, damit du deinen Urlaub richtig genießen kannst.
  • Ein Hauptsitz in Rotterdam mit einem super schicken Büro, von dem aus du die besten Fotos machen kannst. Vom Bahnhof Rotterdam Centraal läufst du nur 2 Minuten zu Fuß.
  • Im Moment arbeiten wir hauptsächlich von zu Hause aus. Natürlich sorgen wir dafür, dass du zu Hause einen angenehmen Arbeitsplatz hast. Inklusive Schreibtischstuhl, Laptop und blauen Luftschlangen.
  • Raum für neue Initiativen und Ideen. Dafür sind wir immer offen. Ob du eine Woche, einen Monat oder ein Jahr bei uns arbeitest.
  • Anspruchsvolle Arbeit, in der du voll und ganz aufgehen kannst, sodass du gelegentlich vergisst, dass du arbeitest.

Bewirb dich!

Du hast Lust hierauf? Dann kannst du Coolbluer werden, bewirb dich direkt!

Bewerbungslink: https://www.arbeitenbeicoolblue.de/jobs/junior-ubersetzer-deutsch-niederlandisch/?utm_source=BD%C3%9C&utm_medium=jobslot&utm_campaign=Office 

Das Bundesamt für Justiz ist die zentrale Dienstleistungsbehörde der Bundesjustiz sowie Anlaufstelle und Ansprechpartner für den internationalen Rechtsverkehr.
Im hausinternen Sprachendienst ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit als

Übersetzerin bzw. Übersetzer für Englisch (w/m/d) 
mit einschlägigem wissenschaftlichen Hochschulabschluss
(Master oder Universitätsdiplom)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Übersetzung schwieriger juristischer Texte aus dem Deutschen ins Englische sowie nachrangig aus dem Englischen und ggf. einer weiteren Sprache ins Deutsche
  • Überprüfung von Übersetzungen in beiden Sprachrichtungen
  • Terminologiearbeit
  • Einbindung in Verfahren zur externen Vergabe von Übersetzungen sowie Qualitätssicherung in Zusammenhang mit externen Übersetzungsaufträgen

 

Ihr Profil:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss einer sprachwissenschaftlichen, bevorzugt sprachmittlerischen Fachrichtung (Übersetzen oder Dolmetschen) mit der Note „gut“ oder besser
  • Englisch auf muttersprachlichem Niveau
  • exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C2)
  • gute Kenntnisse in den einschlägigen IT-Anwendungen (MS Office, CAT-Tools)
  • Teamfähigkeit, präzises Arbeiten auch unter Zeitdruck, Belastbarkeit
  • fachliche Ausrichtung Recht, Berufserfahrung als Übersetzerin bzw. Übersetzer in einem institutionellen Umfeld und eine weitere belastbare Arbeitssprache sind von Vorteil

 

Wir bieten:

  • für Tarifbeschäftigte bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis maximal Entgeltgruppe 14 TVöD
  • Möglichkeiten der individuellen Personalentwicklung
  • eine verantwortungsvolle und interessante Beschäftigung in einer Bundesoberbehörde in einem engagierten Team, Freiraum für Eigeninitiative und eine offene Kommunikationskultur
  • ein bedarfsorientiertes und umfassendes Fortbildungs- und Qualifikationsangebot 
  • flexible Arbeitszeiten (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit) und familienfreundliche Work-Life-Balance
  • Möglichkeit zum Bezug eines Großkundentickets für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)
  • bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen Gewährung von Trennungsgeld oder die Zusage einer Umzugskostenvergütung

 

Die Stelle ist zunächst bis 31. Dezember 2022 befristet. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses darüber hinaus wird zu gegebener Zeit geprüft.

Das Bundesamt für Justiz hat sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch mobile Arbeit, individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. 
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrer Einwanderungsgeschichte, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft oder Ihrer geschlechtlichen Orientierung. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist der Nachweis der Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss erforderlich. Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab.
Für Ihre Bewerbung ist zwingend das unter www.bundesjustizamt.de/stellenausschreibungen eingestellte Bewerbungsformular zu nutzen. Dort finden Sie auch unsere Datenschutzhinweise. Das Bewerbungsformular ist Ihrer elektronischen Bewerbung als zweite Anlage oder Ihrer schriftlichen Bewerbung ausgedruckt beizufügen.

Richten Sie Ihre vollständige Bewerbung mit dem Bewerbungsformular (als separate PDF-Datei), Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie Zertifikaten bis spätestens 31. Januar 2022
in elektronischer Form (mit zwei Anlagen jeweils als PDF-Datei mit max. 8 MB) an bewerbungenbfj.bundde 
oder an folgende Adresse:

Bundesamt für Justiz
Referat I 1
53094 Bonn
zum Aktenzeichen 2200/6 – P1 849/2021.
Für Inhaberinnen und Inhaber von De-Mail-Konten ist der Zugang für eine verschlüsselte Zusendung über das Postfach postbundesjustizamt.de-mailde eröffnet.
Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.
Bei Rückfragen stehen in der Personalverwaltung Frau Braaf (Tel. 0228 99 410 5543) und im Sprachendienst Frau Meyer zur Capellen (Tel. 0228 99 410 6109) gerne zur Verfügung.

- Referat I 1-                             - 2200/6 – P 1 849/2021 -

Projektmanager im Sprachendienst (Deutsch/Englisch) (m/w/d) – befristet auf 2 Jahre (ID:250781)

Du bist ein Organisationstalent und verlierst auch beim großem Arbeitsaufkommen nicht den Überblick? Du arbeitest gerne mit Menschen im Team und kommunizierst gerne auf Englisch und Deutsch? Als Projektmanager:in in unserem internen Sprachendienst bist Du für die Organisation größerer Übersetzungsprojekte, meist in den Sprachpaaren Englisch und Deutsch, zuständig. Dabei legst Du großen Wert auf Kundenorientierung, Qualität und Geschwindigkeit. Werde Teil unseres Teams und unterstütze die verschiedenen Fachbereiche unseres Unternehmens mit Deiner Expertise.

 

Für mich – das bietet ALDI SÜD

  • Mobile Working und flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Corporate Benefits
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Training Development
  • Obst und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz

 

Für uns – das sind deine Aufgaben

  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von komplexen Übersetzungsprojekten
  • Enge Zusammenarbeit mit Auftraggeber:innen, Übersetzer:innen und weiteren Akteur:innen im Bereich der Sprachdienstleistungen
  • Pflege und Erweiterung unseres Freiberufler:innen-Netzwerks
  • Weiterentwicklung interner Übersetzungs- und Projektmanagementprozesse

 

Für morgen – das bringst du mit, um gemeinsam die Zukunft zu gestalten

  • Abgeschlossenes Studium mit sprachwissenschaftlichem oder vergleichbarem Schwerpunkt (Übersetzen, Dolmetschen, Texttechnologie o.  Ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem ähnlichen Aufgabengebiet
  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Auffassungsgabe zur schnellen Lösungsfindung in einem komplexen Umfeld
  • Sicherer Umgang mit MS Office sowie TM- und Projektmanagementtools
  • Freundliches, souveränes Auftreten und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Jetzt informieren auf it-jobs.aldi-sued.de oder direkt online bewerben und Teil eines Teams werden, in dem jede:r Einzelne zum gemeinsamen Erfolg beiträgt!
Bei Fragen schreibe uns gerne eine E-Mail an: it.recruitingaldi-suedcom

Unabhängig von den Texten und Bildern in unseren Recruiting-Materialien betonen wir, dass bei ALDI SÜD alle Menschen gleichermaßen willkommen sind.
Apply now

KULMBACH VOLLZEIT UNBEFRISTET AB SOFORT

ÜBERSETZER / FREMDSPRACHENKORRESPONDENT (M/W/D)

IHRE AUFGABEN

  • Als Mitglied unseres Übersetzungsteams sind Sie zuständig für die Übersetzung, Prüfung und sprachliche Korrektur anspruchsvoller Texte sowie gelegentliche Dolmetscher-Aufgaben. Dabei sind Sie für verschiedene Bereiche wie Marketing, Vertrieb, IT oder Bäckereitechnologie tätig. Priorisierungen und Deadlines behalten Sie stets im Blick.
  • Für fremdsprachliche Texte, die nicht im Haus übersetzt werden können, übernehmen Sie die Koordination der Übersetzungsaufträge mit externen Dienstleistern.
  • Sie unterstützen bei der Einführung eines CAT-Tools sowie beim Aufbau der zugehörigen Terminologie-Datenbank.

 

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Übersetzen oder Translationswissenschaften bzw. Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss in Kombination mit mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Englisch- und Deutschkenntnisse auf annähernd muttersprachlichem Niveau (CEF C2) in Wort und Schrift, idealerweise mehrjähriger Aufenthalt im englischsprachigen Raum
  • Kenntnisse in weiteren Sprachen von Vorteil
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse, Erfahrung im Umgang mit CAT-Tools wünschenswert
  • Team- und zielorientierte Arbeitsweise, hohes Maß an Sorgfalt und Verlässlichkeit sowie Loyalität, Diskretion und Integrität

 

UNSER ANGEBOT

  • WEIHNACHTS- UND URLAUBSGELD
  • UMFANGREICHE EINARBEITUNG UND ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN
  • FLEXIBLE ARBEITSZEITEN
  • VERSCHIEDENE LEISTUNGEN ZUR BETRIEBLICHEN ALTERSVORSORGE
  • REGELMÄßIGE TEAMVERANSTALTUNGEN
  • BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÜRSORGE

 

INTERESSE?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Entgeltvorstellungen bitte ausschließlich online unter www.ireks.com/karriere.htm
oder rufen Sie uns an. Unsere Personalreferentin Frau Hannig beantwortet gerne Ihre Fragen.
Ein Familienunternehmen mit mehr als 2.900 Mitarbeitenden weltweit, das Tradition und Fortschritt vereint und mit viel Hingabe, Einsatzbereitschaft sowie Kompetenz Kunden rund um den Globus mit erstklassigen Backzutaten und Malzen begeistert – das ist IREKS!

IREKS GmbH | Lichtenfelser Str. 20 | 95326 Kulmbach | Tel.: 09221 706-266 | hr@ireks.com | www.ireks.com/karriere

Stellenanzeige hier als PDF downloaden.

Das Bundesamt für Justiz ist die zentrale Dienstleistungsbehörde der Bundesjustiz sowie Anlaufstelle und Ansprechpartner für den internationalen Rechtsverkehr.

Im hausinternen Sprachendienst sind demnächst zwei unbefristete Teilzeitstellen mit je der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit als

Übersetzerin bzw. Übersetzer für Italienisch (w/m/d)
mit einschlägigem wissenschaftlichen Hochschulabschluss
(Master oder Universitätsdiplom)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Übersetzung schwieriger juristischer Texte aus dem Deutschen ins Italienische oder aus dem Italienischen ins Deutsche
  • ggf. Übersetzung schwieriger juristischer Texte aus einer weiteren Sprache ins Deutsche
  • Überprüfung von Übersetzungen in den genannten Sprachrichtungen
  • Terminologiearbeit
  • Einbindung in Verfahren zur externen Vergabe von Übersetzungen sowie Qualitätssicherung in Zusammenhang mit externen Übersetzungsaufträgen

Ihr Profil:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss einer sprachmittlerischen Fachrichtung (Übersetzen oder Dolmetschen) mit der Note „gut“ oder besser
  • Kenntnisse der Sprache, in die übersetzt wird (Italienisch bzw. Deutsch), als Muttersprache oder auf annähernd muttersprachlichem Niveau
  • exzellente Kenntnisse der Sprache, aus der übersetzt wird (Deutsch- bzw. Italienisch), in Wort und Schrift (C2)
  • gute Kenntnisse in den einschlägigen IT-Anwendungen (MS Office, CAT-Tools)
  • Teamfähigkeit, präzises Arbeiten auch unter Zeitdruck, Belastbarkeit
  • fachliche Ausrichtung Recht, Berufserfahrung als Übersetzerin bzw. Übersetzer in einem institutionellen Umfeld und eine weitere belastbare Arbeitssprache sind von Vorteil

 

Wir bieten:

  • für Tarifbeschäftigte bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis maximal Entgeltgruppe 14 TVöD
  • Möglichkeiten der individuellen Personalentwicklung
  • eine verantwortungsvolle und interessante Beschäftigung in einer Bundesoberbehörde in einem engagierten Team, Freiraum für Eigeninitiative und eine offene Kommunikationskultur
  • ein bedarfsorientiertes und umfassendes Fortbildungs- und Qualifikationsangebot
  • flexible Arbeitszeiten (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit) und familienfreundliche Work-Life-Balance
  • Möglichkeit zum Bezug eines Großkundentickets für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)
  • bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen Gewährung von Trennungsgeld oder die Zusage einer Umzugskostenvergütung

Die spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis ist nicht ausgeschlossen.

Das Bundesamt für Justiz hat sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch mobile Arbeit, individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrer Einwanderungsgeschichte, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft oder Ihrer geschlechtlichen Orientierung. Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist der Nachweis der Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss erforderlich. Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab.

Für Ihre Bewerbung ist zwingend das unter www.bundesjustizamt.de/stellenausschreibungen eingestellte Bewerbungsformular zu nutzen. Dort finden Sie auch unsere Datenschutzhinweise. Das Bewerbungsformular ist Ihrer elektronischen Bewerbung als zweite Anlage oder Ihrer schriftlichen Bewerbung ausgedruckt beizufügen.

Richten Sie Ihre vollständige Bewerbung mit dem Bewerbungsformular (als separate PDF-Datei), Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie Zertifikaten bis spätestens

9. Februar 2022

in elektronischer Form (mit zwei Anlagen jeweils als PDF-Datei mit max. 8 MB) an

bewerbungenbfj.bundde

oder an folgende Adresse:

Bundesamt für Justiz
Referat I 1
53094 Bonn

zum Aktenzeichen 2200/6 – P1 620/2021.

Für Inhaberinnen und Inhaber von De-Mail-Konten ist der Zugang für eine verschlüsselte Zu-sendung über das Postfach postbundesjustizamt.de-mailde eröffnet.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Bei Rückfragen stehen in der Personalverwaltung Frau Braaf (Tel. 0228 99 410 5543) und im Sprachendienst Frau Meyer zur Capellen (Tel. 0228 99 410 6109) und Frau Nobilia (Tel. 0228 99 410 6213) gerne zur Verfügung.

- Referat I 1-                                                                         - 2200/6 – P 1 620/2021 -

 

Wir suchen für den Dienstort Berlin eine/n

Übersetzer/Übersetzerin (m/w/d)
für Arabisch (Master/Dipl. univ.)

Bewerbungsschluss: 31.01.2022


Unsere Aufgabe ist:

Informationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung zu beschaffen, auszuwerten und der Bundesregierung in Form von Meldungen und Analysen zur Verfügung zu stellen.


Ihre Aufgaben bei uns werden sein:

  • Überprüfertätigkeiten und Übersetzungen in den Sprachrichtungen Arabisch-Deutsch / Deutsch-Arabisch
  • Lexikografische und Terminologische Arbeiten

Wir setzen grundsätzlich die Bereitschaft voraus, sich schnell und eigenständig in neue Fachbereiche und Aufgabenstellungen einzuarbeiten.


Ihre Benefits:

  • Einstellung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 14 bzw. Übernahme von Beamten/Beamtinnen (m/w/d) mit der Befähigung für die Laufbahn des höheren sprach- und kulturwissenschaftlichen Dienstes bis zur Besoldungsgruppe A 14 bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen und nach Einzelfallprüfung 
  • Einstellung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Möglichkeit einer späteren Verbeamtung nach Einzelfallprüfung, d.h. bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen sowie Erfüllung der im BND gültigen sonstigen Kriterien 
  • Zahlung einer behördenspezifischen Zulage 
  • tarifliche jährliche Sonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • kollegiales, von Teamarbeit geprägtes Arbeitsumfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung 
  • Lage der Dienststelle im Herzen Berlins
  • eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit am Puls der Zeit
  • umfangreiche Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten.


Wir legen Wert auf:

Für Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) zwingend zu erfüllende Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master/Diplom univ.) im Studienbereich Dolmetschen und Übersetzen (Translation) in der Sprache Arabisch 
  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  • die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung auf Grundlage des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (SÜG) zu unterziehen

Darüber hinaus wünschenswert und von Vorteil sind:

  • Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung im computergestützten Übersetzen, z. B. TRADOS
  • Grundkenntnisse zu Internetanwendung/-recherche


Was wir von Ihnen benötigen:

  • Anschreiben mit Darstellung Ihrer Motivation
  • Lebenslauf, tabellarisch
  • Schulabschluss-, Ausbildungs- und/oder Studienabschlusszeugnisse/-übersichten und zugehörige Urkunden oder Zwischenzeugnisse, falls noch nicht abgeschlossen
  • Nachweise der Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen im Ausland
  • aussagekräftige Arbeitszeugnisse, Beurteilungen
  • von Relevanz erscheinende Fortbildungsnachweise (Sprachen, IT, Auslandsaufenthalte etc.)
  • sonstige Kompetenz- und Erfahrungsnachweise (z. B. für Ehrenämter, Freiwilligendienste, Auszeichnungen, Stipendien)


Sich mit dem Auftrag des BND zu identifizieren, ist für unsere Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen (m/w/d) selbstverständlich!

Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 681411).


Besondere Hinweise:

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Inklusionsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie Ihren Abschluss im Ausland erlangt haben, bitten wir Sie, die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses über die Datenbank ANABIN feststellen zu lassen und dieses der Bewerbung beizulegen.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken. Der BND ist eine Bundesbehörde mit der Zentrale in Berlin und mehreren Außenstellen im Bundesgebiet. Im Rahmen der Personalentwicklung ist grundsätzlich ein Einsatz an jedem Standort möglich.

Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link:
https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Diese Stellenanzeige hier als PDF downloaden.

Wir suchen für den Dienstort Berlin eine/n

Übersetzer/Übersetzerin (m/w/d)
für Arabisch

Bewerbungsschluss: 31.01.2022


Unsere Aufgabe ist:

Informationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung zu beschaffen, auszuwerten und der Bundesregierung in Form von Meldungen und Analysen zur Verfügung zu stellen.


Ihre Aufgaben bei uns werden sein:

  • Übersetzungen in den Sprachrichtungen Arabisch-Deutsch / Deutsch-Arabisch
  • Lexikografische und Terminologische Arbeiten

Wir setzen grundsätzlich die Bereitschaft voraus, sich schnell und eigenständig in neue Fachbereiche und Aufgabenstellungen einzuarbeiten.

Ihre Benefits:

  • Einstellung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 11 bzw. Übernahme von Beamten/Beamtinnen (m/w/d) des gehobenen sprach- und kulturwissenschaftlichen Dienstes bis zur Besoldungsgruppe A10 bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen und nach Einzelfallprüfung möglich 
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis 
  • Zahlung einer behördenspezifischen Zulage 
  • tarifliche jährliche Sonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • kollegiales, von Teamarbeit geprägtes Arbeitsumfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung 
  • Lage der Dienststelle im Herzen Berlins
  • eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit am Puls der Zeit
  • umfangreiche Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Wir legen Wert auf:

Für Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) zwingend zu erfüllende Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Dipl. FH) im Studienbereich Translation (Übersetzungswissenschaften) für Arabisch und dem Fachgebiet Wirtschaft oder Politik oder eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Dipl. FH) in den Studienfächern Arabistik, Orientalistik oder Islamwissenschaft und nachweisbare Erfahrungen im Bereich Übersetzen und dem Fachgebiet Wirtschaft oder Politik 
  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  • die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung auf Grundlage des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (SÜG) zu unterziehen

Darüber hinaus wünschenswert und von Vorteil sind:

  • Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung im computergestützten Übersetzen, z. B. TRADOS
  • Grundkenntnisse zu Internetanwendung/-recherche

Was wir von Ihnen benötigen:

  • Anschreiben mit Darstellung Ihrer Motivation
  • Lebenslauf, tabellarisch
  • Schulabschluss-, Ausbildungs- und/oder Studienabschlusszeugnisse/-übersichten und zugehörige Urkunden oder Zwischenzeugnisse, falls noch nicht abgeschlossen
  • Nachweise der Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen im Ausland
  • aussagekräftige Arbeitszeugnisse, Beurteilungen
  • von Relevanz erscheinende Fortbildungsnachweise (Sprachen, IT, Auslandsaufenthalte etc.)
  • sonstige Kompetenz- und Erfahrungsnachweise (z. B. für Ehrenämter, Freiwilligendienste, Auszeichnungen, Stipendien)


Sich mit dem Auftrag des BND zu identifizieren, ist für unsere Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen (m/w/d) selbstverständlich!

Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 681411).

Besondere Hinweise:

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Inklusionsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie Ihren Abschluss im Ausland erlangt haben, bitten wir Sie, die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses über die Datenbank ANABIN feststellen zu lassen und dieses der Bewerbung beizulegen.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken. Der BND ist eine Bundesbehörde mit der Zentrale in Berlin und mehreren Außenstellen im Bundesgebiet. Im Rahmen der Personalentwicklung ist grundsätzlich ein Einsatz an jedem Standort möglich.

Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link:
https://www.bnd.bund.de/DE/Service/Datenschutz/datenschutz_node.html

Diese Stellenanzeige als PDF downloaden.

Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

mybdue twitter facebook xing linkedin youtube
×