×

Stellenmarkt


Bei den hier veröffentlichten Stellenangeboten handelt es sich um Inserate der jeweiligen Anbieter, für die weder der BDÜ e.V. noch die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH eine Gewähr bzgl. der Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Seriosität übernehmen. Die Anbieter sind selbst für die Angaben in der betreffenden Anzeige verantwortlich.

Derzeit liegen dem BDÜ folgende Stellenangebote bzw. Angebote zur freien Mitarbeit für Dolmetscher und Übersetzer vor:

Aktuelle Stellenangebote

WER WIR SIND

Die Gemino GmbH ist ein unabhängiger, inhabergeführter Sprachdienstleister mit Büros in Berlin und München. 40 interne Mitarbeiter und ein großer Stamm freier Übersetzer und Lektoren unterstützen unsere Auftraggeber in allen Bereichen der internationalen Kommunikation durch individuelle, flexible und skalierbare Sprachdienstleistungen.

IHRE AUFGABEN

  • Eigenständige Planung der täglichen Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekte und Auslas-tung der internen Ressourcen sowie Auftragsvergabe an externe Dienstleister
  • Enge Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Projektmanagement und Qualitätssicherung
  • Überwachen und Einhalten der unterschiedlichen Projektbudgets
  • Selbstständiger Ausbau der Übersetzerdatenbank und Suche neuer Ressourcen
  • Kleinere linguistische Aufgaben wie Übersetzungen und Korrekturlesen sowie Mitarbeit und Planung im Qualitätsmanagement

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Universitärer Abschluss oder Ausbildung als Übersetzer/in
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Teamgeist
  • Im Idealfall Erfahrung in der Umsetzung von Projekten und der Budgetverwaltung
  • PC- und IT-Affinität
  • Gute Kenntnisse der MS Office-Programme und Kenntnisse einiger Übersetzungstools (SDL Trados Studio, MemoQ etc.) sind ein Plus
  • Motivation, sich in neue Themengebiete sowie Übersetzungstools einzuarbeiten
  • Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch im Team zu arbeiten
  • Ein hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gründliches und fristgerechtes Arbeiten

IHRE VORTEILE

  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete und stets neue Herausforderungen
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten (Home Office möglich)
  • Möglichkeit, Eigeninitiative zu zeigen und eigene Ideen einzubringen
  • Kollegiales Umfeld in einem sympathischen Team
  • Kennenlernen zahlreicher Übersetzungstools und verschiedener Fachbereiche

Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf, Anschreiben und ggf. rele-vanter Zeugnisse an j.schenkewitzgeminode.

Wir freuen uns auf Sie!

Judith Schenkewitz (Teamleitung und Projektleitung)

Gemino GmbH

Theresienstraße 73

80333 München
http://www.gemino-muenchen.de/

Hier können Sie die Anzeige auch downloaden.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams am Dienstort Berlin mehrere

Referenten/Referentinnen (m/w/d) mit sehr guten Sprachkenntnissen in Arabisch

Ihre Aufgaben

Islamismus und islamistischer Terrorismus gefährden die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Als Inlandsnachrichtendienst leistet das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) einen wesentlichen Beitrag zur Abwehr dieser Bedrohung. Als Referent/in in der Abteilung „Islamismus/islamistischer Terrorismus“ stel-len Sie sich dieser Herausforderung. Mit Ihren Sprachkenntnissen werten Sie offene und nachrichtendienstliche Informationen aus. Zudem be-reichern Sie die Berichterstattung des BfV durch Ihre wissenschaftliche Expertise und kooperieren eng mit nationalen und internationalen Behörden. Sie unter-stützen außerdem die Referatsleitung, auch bei Füh-rungsaufgaben, und sind gleichzeitig Ansprechpart-ner/in für die Mitarbeiter/innen.

Wir bieten

  • Sinnhaftigkeit
    spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehr-wert und aktuellem politischen Bezug
  • Weiterentwicklung
    Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmög-lichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche
  • Fairness
    flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch individuelle Teilzeitmodelle
  • Teamzugehörigkeit
    gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

Gehalt und Perspektive

  • unbefristete Einstellung in die Entgeltgruppe 13 TVöD Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbe-amtung
  • statusgleiche Übernahme von Beamtinnen und Be-amten bis A 13 BBesG bei Vorliegen der laufbahn-rechtlichen Voraussetzungen
  • Zahlung einer Sicherheitszulage

Ihr Profil

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder gleichwertig) in

    • Arabistik,
    • Islamwissenschaften/ Orientalistik,
    • Übersetzungswissenschaften oder
    • einem vergleichbaren, aufgabenrelevanten Studiengang.

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums in Kürze anstreben.

Weiter verfügen Sie über

  • sehr gute Kenntnisse des modernen Hocharabisch in Wort und Schrift sowie über
  • ein sehr gutes Ausdrucksvermögen und Recht-schreibsicherheit in Deutsch.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens erfolgen Sprach-tests.

Darüber hinaus erwarten wir

  • Medienkompetenz und einen sicheren Umgang mit IT-Anwendungen,
  • gute Kenntnisse islamistischer Gruppierungen und Bestrebungen,
  • interkulturelle, soziale und kommunikative Kompe-tenz sowie Genderkompetenz,
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft sowie
  • die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen.

Wünschenswert sind außerdem

  • gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache und
  • Erfahrung im Übersetzen.

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 13.12.2019 über das Online-Bewerbungssystem unter der Verfahrensnummer BfV-2019-084 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/BfV-2019-084/index.html. Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und die erforderliche Sicherheitsüberprüfung für eine Tätigkeit im Inlandsnachrichtendienst des Bundes finden Sie unter www.verfassungsschutz.de/karriere. Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundesverwaltungsamt –Servicezentrum Personalgewinnung – unter der Rufnummer 022899 / 358 -8690 gerne zur Verfügung.

Hier können Sie die Anzeige auch downloaden.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams am Dienstort Köln

Fremdsprachliches Fachpersonal (m/w/d) mit sehr guten Kenntnissen in Arabisch

Ihre Aufgaben

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) leistet als Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutsch-land einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Als Teil unseres engagierten Teams ist Ihre Expertise in der arabischen Sprache und Kultur für die Fachabtei-lungen unverzichtbar. Sie nutzen Ihre Sprachkenntnis-se u. a. zur Übersetzung und fachlichen Auswertung vielfältiger Texte, Audio- und Videodateien. Ferner fließen Ihre deutschsprachigen Arbeitsergebnisse in die Berichterstattung der Bedarfsträger ein.

Wir bieten

  • Sinnhaftigkeit
    spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehr-wert und aktuellem politischen Bezug
  • Weiterentwicklung
    Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmög-lichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche
  • Fairness
    flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch individuelle Teilzeitmodelle
  • Teamzugehörigkeit
    gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

Gehalt und Perspektive

  • unbefristete Einstellung in die Entgeltgruppe 11 TVöD Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbe-amtung
  • statusgleiche Übernahme von Beamtinnen und Be-amten bis A 10 BBesG bei Vorliegen der laufbahn-rechtlichen Voraussetzungen
  • Zahlung einer Sicherheitszulage

Ihr Profil

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium möglichst mit Relevanz für die vorgesehene Tätig-keit (z.B. Arabistik, Orientalistik, Islamwissenschaf-ten, Übersetzungswissenschaft)

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums in Kürze anstreben.

Weiterhin verfügen Sie über

  • sehr gute Kenntnisse des modernen Hocharabisch in Wort und Schrift
  • ein sehr gutes Ausdrucksvermögen und Recht-schreibsicherheit in Deutsch

Im Rahmen des Auswahlverfahrens erfolgen Sprach-tests.

Darüber hinaus erwarten wir

  • eine gute Allgemeinbildung und ein ausgeprägtes Interesse an politischen Themen und Zusammen-hängen
  • Erfahrung in der Analyse von Texten
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Medienkompetenz und einen sicheren Umgang mit IT-Anwendungen

Wünschenswert sind außerdem

  • Erfahrung im Übersetzen
  • ute Kenntnisse eines arabischen Dialekts

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.12.2019 über das Online-Bewerbungssystem unter der Verfahrensnummer BfV-2019-092 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/BfV-2019-092/index.html. Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und die erforderliche Sicherheitsüberprüfung für eine Tätigkeit im Inlandsnachrichtendienst des Bundes finden Sie unter www.verfassungsschutz.de/karriere. Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundesverwaltungsamt – Servicezentrum Personalgewinnung – unter der Rufnummer 022899 / 358 -8690 gerne zur Verfügung.

Hier können Sie die Anzeige auch downloaden.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams am Dienstort Berlin mehrere

Referenten/Referentinnen (m/w/d)
mit sehr guten Sprachkenntnissen in Türkisch

Ihre Aufgaben
Islamismus und islamistischer Terrorismus gefährden die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Als Inlandsnachrichtendienst leistet das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) einen wesentlichen Beitrag zur Abwehr dieser Bedrohung. Als Referent/in in der Abteilung „Islamismus/islamistischer Terrorismus“ stellen Sie sich dieser Herausforderung.
Mit Ihren Sprachkenntnissen werten Sie offene und nachrichtendienstliche Informationen aus. Sie bereichern zudem die Berichterstattung des BfV durch Ihre wissenschaftliche Expertise und kooperieren eng mit nationalen und internationalen Behörden. Außerdem unterstützen Sie die Referatsleitung, auch bei Führungsaufgaben, und sind gleichzeitig Ansprechpartner/in für die Mitarbeiter/innen.

Wir bieten
Sinnhaftigkeit
  spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und aktuellem politischen Bezug
Weiterentwicklung
   Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche
Fairness
  flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch individuelle Teilzeitmodelle
Teamzugehörigkeit
 
gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

Gehalt und Perspektive
• unbefristete Einstellung in die Entgeltgruppe 13 TVöD Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung
• statusgleiche Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 13 BBesG bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
• Zahlung einer Sicherheitszulage

Ihr Profil
Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder gleichwertig) in
o Turkologie,
o Islamwissenschaften/ Orientalistik,
o Übersetzungswissenschaften oder
o einem vergleichbaren, aufgabenrelevanten Studiengang.

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums in Kürze anstreben.

Weiter verfügen Sie über
• sehr gute Kenntnisse des modernen Türkisch in Wort und Schrift sowie über
• ein sehr gutes Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit in Deutsch.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens erfolgen Sprachtests.

Darüber hinaus erwarten wir
• Medienkompetenz und einen sicheren Umgang mit IT-Anwendungen,
• gute Kenntnisse islamistischer Gruppierungen und Bestrebungen,
• interkulturelle, soziale und kommunikative Kompetenz sowie Genderkompetenz,
• ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft sowie
• die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen.

Wünschenswert sind außerdem
• gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache, z.B. in einer Turksprache, sowie
• Erfahrung im Übersetzen.

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 13.12.2019 über das Online-Bewerbungssystem unter der Verfahrensnummer
BfV-2019-085 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/BfV-2019-085/index.html.Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und die erforderliche Sicherheitsüberprüfung für eine Tätigkeit im Inlandsnachrichtendienst des Bundes finden Sie unter www.verfassungsschutz.de/karriere.Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundesverwaltungsamt – Servicezentrum Personalgewinnung – unter der Rufnummer 022899 / 358 -8690 gerne zur Verfügung.

Hier können Sie die Anzeige auch downloaden.

Die Kanzlei Müller-Boré mit Sitz in München ist eine seit über 100 Jahren bestehende, im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes tätige Anwaltssozietät mit internationaler Ausrichtung. Der Kanzleischwerpunkt liegt auf den Gebieten Patente, Marken, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster sowie dem unlauteren Wettbewerb.

Zum Ausbau unseres Übersetzerteams suchen wir ab sofort in Festanstellung eine engagierte und zuverlässige

Technische Übersetzerin (m/w)

IHRE AUFGABEN

  • Übersetzung von technischen und patentrechtlichen Fachtexten wie z.B. Patentanmeldungen, Einspruchsschriftsätze, Gutachten und amtliche Bescheide in enger Abstimmung mit unseren Patent- und Rechtsanwälten
  • Übersetzung primär vom Englischen ins Deutsche
  • Unterstützung der Kollegen bei sprachlichen Fragen

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium zum Übersetzer (Fachakademie oder Hochschule) vorzugsweise mit Fachgebiet Technik sowie idealerweise einige Jahre Übersetzungserfahrung bevorzugt im technischen Bereich
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Ausgeprägte sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Gewandtheit
  • Interesse an technischen Zusammenhängen, idealerweise technisches Fachwissen
  • Sorgfältige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Souveräner Umgang mit den MS-Office-Programmen

WIR BIETEN

  • Moderne und verkehrsgünstig gelegene Büroräume am Hirschgarten in München
  • Familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • Fahrtkostenzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr oder Tiefgaragenparkplatz
  • Attraktives betriebliches Altersvorsorgekonzept
  • Firmenfitness und frisches Obst
  • Betriebsfeiern und Teamevents
  • Kostenfreie Getränke

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an:
jobsmueller-borede

Müller-Boré & Partner Patentanwälte PartG mbB
Frau Angelika Vormoor
Human Resources
Friedenheimer Brücke 21
80639 München

www.mueller-bore.de

Gerne gibt Ihnen Frau Vor-moor auch telefonisch Auskunft unter:
+49-(0)89/49057-0

Hier können Sie die Anzeige auch downloaden.

 

Chefarzt Arbeitsmedizin (m/w) 80 - 100 %

Luzern, CH

 Eine Aufgabe bei der Suva ist weit mehr, als einfach nur seiner Arbeit nachzugehen. Bei uns können Sie sich einbringen und Verantwortung übernehmen. Sie nehmen eine Vorbildfunktion in der Prävention von Unfällen wahr und leisten Ihren persönlichen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung bei Arbeit und Freizeit – genauso wie weitere rund 4‘200 Mitarbeitende. Wir bieten ein stabiles und modernes Umfeld. Lassen Sie sich überraschen und wachsen Sie mit uns.

Was Sie erwartet

  • Personelle, fachliche und finanzielle Führung der Arbeitsmedizin mit rund 80 Mitarbeitenden, in zwei Zentren der Deutschschweiz und der Romandie
  • Durchführung und Überwachung der schweizweiten Vorsorgeuntersuchungen der Arbeitnehmenden mit speziellen Risiken am Arbeitsplatz (klinische Untersuchungen, Biomonitoring oder Gehöruntersuchungen)
  • Verantwortung für die Beurteilung der Berufskrankheiten und Festlegung der Grenzwerte im Einvernehmen mit der Grenzwertkommission 
  • Beratung der Geschäftsleitung oder anderen internen Gremien zu arbeitsmedizinischen Fragen, inklusive Repräsentationsaufgaben gegen aussen
  • Strategische und operative Führung und Weiterentwicklung der 4 medizinischen Bereiche Audiometrie, Fachärzte Arbeitsmedizin und arbeitsmedizinische Vorsorge sowie der medizinischen Labore
  • Risikoüberwachung in Bezug auf neue und verborgene Risiken bezüglich Berufskrankheiten und arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Planung, Lenkung und Umsetzung von Projekten der arbeitsmedizinischen Prävention und von Projekten zur Erarbeitung von Grundlagen für Berufskrankheiten

Was wir erwarten

  •  Erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium 
  • Promotion und Weiterbildung zum Facharzt Arbeitsmedizin
  • Langjährige Erfahrung und Kompetenzen im Gebiet der Arbeitsmedizin
  • Ausgeprägte Führungs- und Managementerfahrung im oberen Management sowie ausgesprochen unternehmerisches Denken
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft sowie eine charismatische, gewinnende Persönlichkeit
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sowie verhandlungssichere Französisch-Kenntnisse
  • Affinität für digitale Themen und technologische Entwicklungen und Freude an Innovationsprozessen und eine hohe Flexibilität

 Was uns auszeichnet

  • 100 Jahre Vorsprung: Bei uns treffen sich Wissen, Erfahrung und Sicherheit und wir bieten Ihnen den Boden, auf dem Sie sich entfalten können. Persönlich, im Team und für das Unternehmen.
  • Mit der Zeit gehen: Gelebte Life-Balance, moderne Arbeitszeitmodelle und zentrumsnahe Standorte. Für ein Optimum an Individualität.
  • Seite an Seite: Wir leben Wertschätzung und ein unkompliziertes und kollegiales Miteinander.
  • Anders als Sie denken: Bei uns gibt es viele abwechslungsreiche Arbeitsinhalte mit hohem Gestaltungsspielraum. Bei der Suva arbeiten macht und stiftet Sinn.
  • Eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von Mut, Fokus und Fairness. Wir leben unsere Werte und suchen Menschen, die zu uns passen.

Wer sich auf Sie freut:
Tumasch Tönett
HR-Berater
041 419 6654
tumasch.toenettsuvach

Jetzt bewerben

Hier können Sie die Stellenanzeige auch downloaden.

 

Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×