Stellenmarkt


Bei den hier veröffentlichten Stellenangeboten handelt es sich um Inserate der jeweiligen Anbieter, für die weder der BDÜ e.V. noch die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH eine Gewähr bzgl. der Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Seriosität übernehmen. Die Anbieter sind selbst für die Angaben in der betreffenden Anzeige verantwortlich.

Derzeit liegen dem BDÜ folgende Stellenangebote bzw. Angebote zur freien Mitarbeit für Dolmetscher und Übersetzer vor:

Wir suchen für das Sachgebiet 123 – Internationale Zusammenarbeit in der Abteilung I – Zentrale Aufgaben mit Sitz in 81377 München, Garmischer Straße 7

zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis 31.12.2022 einen

Dolmetscher/Übersetzer (m/w/d) für die Sprache Arabisch in Teilzeit mit 20 Stunden


Ihre Aufgaben

  • Dolmetschungen und Übersetzungen in die deutsche Sprache für polizeiliche Aufgabenstellungen und offizielle Anlässe sowie im Rahmen von Ermittlungsverfahren

  • Auswertung von Asservaten (Text-, Audio-, Videomaterial)

  • Sichtung (und Recherche) von Internetinhalten

  • Erarbeiten von Terminologie mit entsprechender Quellenrecherche


Ihr Profil

  • Einschlägiger Hochschulabschluss als Dolmetscher/Übersetzer (Diplom/Master/Bachelor) oder staatliche Dolmetscher- und Übersetzerprüfung für die Sprache Arabisch (andere fachliche Qualifikationen können nicht berücksichtigt werden)

  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit der deutschen Sprache

  • Gute Kenntnisse in mindestens einem arabischen Dialekt

  • Fähigkeit, sich umfassend in unterschiedlichste Fachgebiete einzuarbeiten

  • Versierter Umgang mit MS-Office und dem Internet

  • Kenntnisse in TRADOS und MultiTerm sind wünschenswert

  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland sowie Einsätzen auch außerhalb der Regelarbeitszeit

  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

  • Führerschein der Klasse B

  • Gepflegtes Erscheinungsbild und sicheres Auftreten

Zur Überprüfung der fachlichen Qualifikation findet ein umfangreicher Sprachtest statt.


Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges und innovatives Aufgabengebiet

  • eine fundierte und strukturierte Einarbeitung

  • die Mitarbeit in einem engagierten Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre

  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

  • einen Arbeitsplatz im Zentrum von München mit guter Verkehrsanbindung

  • ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr

  • flexible Arbeitszeiten und

  • ein attraktives Gesundheitsmanagement.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Wir weisen darauf hin, dass das Bayerische Landeskriminalamt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch von der Zustimmung zu einer Überprüfung in polizeilichen Auskunftssystemen sowie dem positiven Ergebnis der Überprüfung abhängig macht.

Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen (Ü2, Art. 11 Bayerisches Sicherheitsüberprüfungsgesetz) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.


Kontakte

Fragen zum Tätigkeitsbereich richten Sie bitte an Herrn Feldmeier (Tel. 089/1212-1123), Herrn Herrler (-2123) oder Frau Peukert (-3342), zum Beschäftigungsverhältnis an Frau Pluntke (-3191).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das Kennwort dieser Stellenausschreibung lautet „123-Dlm“.

Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte per E-Mail unter Angabe des o. a. Kennworts bis zum 11.07.2021.

Bitte fassen Sie die Dokumente in einer PDF-Datei (max. 5 MB) zusammen und senden diese an folgende Adresse: blka.bewerbungenpolizei.bayernde. Andere Formate werden von unserem System nicht akzeptiert. Nach Abschluss der Stellenbesetzung werden die Dokumente unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Stellenanzeige hier als PDF downloaden.

Werden Sie Teil unseres internationalen Teams

Seit über 14 Jahren mit professioneller Kundenorientierung am Markt ist COMLOGOS ein modernes und zukunftsorientiertes Unternehmen für ISO 17100-zertifizierte Sprachdienstleistungen in Fellbach bei Stuttgart.

Wir sind spezialisiert auf technische Übersetzungen in verschiedenen Fachbereichen. Unser engagiertes Team besteht aus hochqualifizierten Übersetzern, Projektmanagern und Marketingfachkräften. Kunden- und Serviceorientierung, Engagement und Zuverlässigkeit sind für uns ein Bedürfnis und selbstverständlich.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/einen

Marketingfachkraft mit dem Schwerpunkt Onlinemarketing (w/m/d)

Wir wünschen uns eine(n) zielorientierte(n) Mitarbeiter*in für die Weiterentwicklung unseres Onlinemarketings mit Kenntnissen und Erfahrungen in SEO, SEA und in den berufsnahen Social-Media-Kanälen.

Sie steuern mit interner und externer Unterstützung die operative Seite unseres Onlinemarketings und beteiligen sich an der strategischen Weiterentwicklung dieses Marketingsansatzes.

Wichtige Arbeitsfelder hierbei sind:

  • Erstellen, Bearbeiten und Pflegen von Marketingtexten für werbliche Materialien, Blogs, Newsletter und Webseiten
  • Aufbau geeigneter SEA-Kampagnenstrukturen, Entwicklung von Keywords, Formulierung der Anzeigentexte sowie Erstellung von Reports, Google AdWords und Erfolgscontrolling
  • Permanente und proaktive Optimierung der Kampagnen hinsichtlich unserer Ziele
  • Beobachtung des Marktes und Wettbewerbes und Entwicklung von innovativen Marketingkonzepten
  • Nutzung von E-Mail-Marketing als zusätzliches Marketinginstrument
  • Reporting und Analyse relevanter Kennzahlen, sowie Ableitung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen
  • Mitarbeit bei direkter Vertriebsarbeit und eigenständige Kundenkontakte

 

Ihre Fähigkeiten:

  • Einschlägige Berufserfahrung im Dienstleistungsbereich und Marketing
  • Kommunikative Stärke
  • Unternehmerisches, erfolgsorientiertes Denken und Handeln
  • Analytische Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe, hohe Daten- und Strukturaffinität
  • Ausgeprägte Hands-on-Mentalität und Problemlösungskompetenz
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und/oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikationen

 

Wir bieten:

  • Umfassende Einarbeitung
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Regelmäßige Weiterbildungsangebote: Externe und internen Schulungen/ Webinare – wir geben die Möglichkeit, ständig zu lernen und zu wachsen.
  • Freundliches Betriebsklima in einem engagierten Team
  • Flexibilität: Bei uns gibt es flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, auch teilweise im Home-Office zu arbeiten
  • Hohe Selbststeuerung und Teamorientierung: Sie übernehmen Verantwortung und treiben ihre eigenen Ideen voran

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auf Ihre Bewerbung per E-Mail (max. 10 MB, PDF-Format) freut sich:

Rita Kiefhaber

Welfenstr. 15

70736 Fellbach

Tel. +49 711 342456-23

rita.kiefhabercomlogoscom

www.comlogos.com

Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit!

Ihr COMLOGOS-Team

Stellenanzeige hier als PDF downloaden

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) leistet als Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams in Berlin eine/n

Referentin/Referenten (m/w/d) mit sehr guten Sprachkenntnissen in Persisch

Ihre Aufgaben

Als Referent/in im Bereich „Islamismus/islamistischer Terrorismus“ bearbeiten und bewerten Sie Gefährdungslagen mit Bezug zu islamistischen schiitischen Organisationen. Mit Ihren Sprachkenntnissen werten Sie offene und nachrichtendienstliche Informationen aus und analysieren aktuelle gesellschaftspolitische Phänomene in Deutschland im Spannungsfeld der weltpolitischen Lage. Sie arbeiten hierbei eng mit nationalen und internationalen Behörden zusammen und unterstützen die Referatsleitung bei Führungsaufgaben und als Ansprechpartner/in für die Mitarbeiter/innen.
 

Ihr Profil

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in

  • Iranistik, Islamwissenschaften, Orientalistik, Nahoststudien,
  • Politologie, Sozialwissenschaften, Sprachwissenschaften oder Internationale Beziehungen oder
  • einem anderen Studiengang mit Relevanz für die Stelle.

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums in Kürze anstreben.
 

Weiter verfügen Sie über

  • sehr gute Kenntnisse des modernen Persisch sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • ein sehr gutes Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit in Deutsch

Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird die fachliche Eignung durch zu bestehende Sprachtests nachgewiesen.
 

Darüber hinaus erwarten wir

  • Medienkompetenz und einen sicheren Umgang mit IT-Anwendungen
  • gute Kenntnisse der Schia in ihren politischen und theologischen Ausprägungen
  • interkulturelle-, soziale-, kommunikative- und Genderkompetenz sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

 

Wir bieten

  • Sinnhaftigkeit spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und aktuellem politischen Bezug
  • Weiterentwicklung durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche
  • Fairness sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch Teilzeit
  • Teamzugehörigkeit gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

 

Gehalt und Perspektive

  • unbefristete Einstellung in die Entgeltgruppe 13 TV EntgO Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung
  • statusgleiche Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A13 BBesO A bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • Zahlung einer Nachrichtendienstzulage

 

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bitte beachten Sie das Erfordernis der deutschen Staatsangehörigkeit.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

 

Arbeiten Sie gemeinsam mit uns IM AUFTRAG DER DEMOKRATIE!

Bewerbungsfrist: 13.07.2021

Bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal des Bundesverwaltungsamtes (BVA) unter der Verfahrensnummer AWV-2020-078 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AWV-2020-078/index.html 

Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Weiterführende Informationen

Bewerbung: 022899/358-8690 - BVA - Servicezentrum Personalgewinnung

Karriere im BfV: www.verfassungsschutz.de/karriere 

Erfahrungsberichte: www.verfassungsschutz.de/karriere/erfahrungsberichte 

Die Stellenanzeige können Sie hier als PDF downloaden.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) leistet als Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

 

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams in Berlin mehrere

Sachbearbeiter/innen (m/w/d) im Bereich Internetrecherche/Social Media mit sehr guten Sprachkenntnissen in Arabisch

Ihre Aufgaben

Extremistische Akteure nutzen das Internet zur Kommunikation, Rekrutierung und Propaganda. Die strukturierte und technisch versierte Beobachtung von extremistischen Aktivitäten im Internet ist ein zentraler Bestandteil der Gefahrenabwehr im BfV. Als Sachbearbeiter/in in der Abteilung „Islamismus/Islamistischer Terrorismus“ bringen Sie Ihre technischen Kenntnisse im Rahmen der Informationsgewinnung aktiv ein. Als Teil des Teams recherchieren Sie selbständig unter Einsatz Ihrer sprachlichen Kompetenz und fassen die Ergebnisse zusammen. Sie kooperieren mit Analystinnen und Analysten sowie Techniker/innen auf nationaler und internationaler Ebene.

Ihr Profil

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium
  • sehr gute Kenntnisse des Hocharabischen in Wort und Schrift und gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • ein sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift in Deutsch

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums in Kürze anstreben. Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird die fachliche Eignung durch zu bestehende Sprachtests nachgewiesen.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Kenntnisse oder Erfahrungen in der IT-Sicherheit, Social Media Applikationen oder OSINT bzw. die Bereitschaft, sich solche Kenntnisse kurzfristig anzueignen
  • die Fähigkeit zu analytischem und strategischem Denken
  • ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • interkulturelle, soziale, mediale und kommunikative Kompetenz, eine gute Allgemeinbildung und ein ausgeprägtes Interesse an politischen Themen und Zusammenhängen

Wir bieten

  • Sinnhaftigkeit
    spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und aktuellem politischen Bezug
  • Weiterentwicklung
    durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche
  • Fairness
    sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch Teilzeit
  • Teamzugehörigkeit
    gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

Gehalt und Perspektive

  • unbefristete Einstellung bis in die Entgeltgruppe 11 TV EntgO Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung
  • statusgleiche Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 10 BBesO A bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • Zahlung einer Nachrichtendienstzulage

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bitte beachten Sie das Erfordernis der deutschen Staatsangehörigkeit.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Arbeiten Sie gemeinsam mit uns IM AUFTRAG DER DEMOKRATIE!
Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal des Bundesverwaltungsamtes (BVA) unter der Verfahrensnummer AWV-2021-012 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AWV-2021-012/index.html

Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Weiterführende Informationen

Bewerbung: 022899/358-8690 - BVA - Servicezentrum Personalgewinnung

Karriere im BfV: www.verfassungsschutz.de/karriere

Erfahrungsberichte: www.verfassungsschutz.de/karriere/erfahrungsberichte

Diese Anzeige hier als PDF downloaden

Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

mybdue twitter facebook xing linkedin youtube
×