Neuauflage 2022/2023: BDÜ-Verzeichnis mit Übersetzern und Dolmetschern für seltene Sprachen

Kostenfreie Broschüre mit mehr als 100 qualifizierten Kommunikationsprofis für knapp 50 in Deutschland wenig verbreitete Arbeitssprachen

Berlin, 15. August 2022 – Sowohl die wirtschaftliche Globalisierung als auch internationale politische und kulturelle Dialoge sowie Zuwanderung aus vielen Staaten der Welt machen deutlich, welch zentrale Bedeutung Dolmetschern und Übersetzern in der Kommunikation mit Menschen aus anderen Ländern zukommt und wie schwierig sich die Suche nach Experten insbesondere für wenig verbreitete Sprachen gestalten kann. Neben staatlichen Behörden sind es in erster Linie multinationale Wirtschaftsunternehmen, die ihre Kommunikation Sprachprofis für bisweilen auch ungewöhnliche Sprachkombinationen anvertrauen wollen.

Eine wertvolle Hilfe bei der Suche nach diesen Spezialisten ist das mittlerweile in der 15. Auflage vom Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) herausgegebene Verzeichnis Seltene Sprachen. Die Publikation hält auch diesmal Kontaktdaten von mehr als 100 Sprachexperten bereit. Aufgeführt sind qualifizierte Dolmetscher und Übersetzer für 48 seltene Sprachen – von Afrikaans bis Vietnamesisch. Neu hinzugekommen sind in dieser Ausgabe unter anderem Dienstleister für Oromo, Sorani, Tadschikisch oder Tamilisch.

Alle aufgeführten Sprachexperten sind Mitglied im BDÜ und mussten zur Aufnahme in den Verband ihre Qualifikation für den Beruf nachweisen. Darüber hinaus sind alle Mitglieder an die Berufs- und Ehrenordnung des BDÜ gebunden, mit der sie sich zu Standards einer professionellen Berufsausübung verpflichten. Dazu zählen zum Beispiel die Einhaltung von Terminen sowie die Pflicht zur Verschwiegenheit. Auch vor dem Hintergrund, dass die Berufsbezeichnungen Dolmetscher und Übersetzer nicht geschützt sind, gibt dies Auftraggebern die Sicherheit, dass im vorliegenden Verzeichnis nur qualifizierte Dienstleister aufgeführt sind. Viele unter ihnen sind neben ihrer fachlichen Qualifikation auch allgemein be- bzw. vereidigt oder ermächtigt. Das ist von Bedeutung, wenn es zum Beispiel um das Übersetzen amtlicher Dokumente wie Urkunden oder um Dolmetscheinsätze vor Gericht geht.

Die Broschüre gibt in der Einleitung wertvolle Tipps für die Vergabe von Aufträgen, die Gestaltung der Kosten und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den ausgewählten Sprachdienstleistern. Sie steht kostenfrei im PDF-Format auf der BDÜ-Website unter fachlisten.bdue.de zum Herunterladen bereit oder kann
– ebenfalls kostenlos – als Printversion per E-Mail an info(at)bdue-fachverlag.de bestellt werden.

Das neue Verzeichnis wird auch auf der 7. BDÜ-Fachkonferenz Sprache und Recht am 16./17. September 2022 in Berlin ausliegen.
www.fsr2022.de


Über den Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ)
Der BDÜ ist mit mehr als 7.500 Mitgliedern der größte deutsche Berufsverband der Branche. Er repräsentiert etwa 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland und setzt sich seit 1955 für die Interessen seiner Mitglieder sowie des gesamten Berufsstands ein. Für Auftraggeber stellt die BDÜ-Mitgliedschaft ein Qualitätssiegel für professionelle Leistungen im Übersetzen und Dolmetschen dar, da eine Aufnahme in den Verband nur mit entsprechender fachlicher Qualifikation möglich ist.
Die als Kommunikationsexperten bundesweit für rund 90 Sprachen und eine Vielzahl von Fachgebieten gefragten BDÜ-Mitglieder sind auch in der Online-Datenbank auf der Verbandswebsite schnell und einfach zu finden.

Über die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH
Die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH ist ein Unternehmen des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Sie verlegt branchenspezifische Publikationen und organisiert Seminare, Webinare sowie Fachtagungen speziell für Dolmetscher und Übersetzer.
www.bdue-fachverlag.de


Downloads:

Download Medieninformation

Download Verzeichnis Seltene Sprachen

Download Coverbild (300 dpi)

Die Nutzung des Coverbilds ist im redaktionellen Kontext bei Nennung der Quelle honorarfrei.


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

Medienkontakt

Réka Maret
Presse- und Medienreferentin

Tel.: +49 30 88 71 28 35
Fax: +49 30 88 71 28 40
E-Mail: presse(at)bdue.de

nach oben

mybdue twitter facebook xing linkedin youtube
×