Norma Keßler neue Präsidentin des BDÜ

Bei der BDÜ-Frühjahrsversammlung in Naumburg/Saale standen nicht nur Vorstandswahlen an – auch das Präsidentenamt wurde neu besetzt

Nachdem André Lindemann die Geschicke des Bundesverbands sieben Jahre lang erfolgreich gelenkt hat und nicht erneut für den Vorsitz kandidierte, stand bei der Frühjahrsversammlung des Verbands in Naumburg/Saale die Neubesetzung des Präsidentenamts an.
Die Delegierten der 13 BDÜ-Landes- bzw. Mitgliedsverbände wählten Norma Keßler zur neuen Präsidentin, die dem größten deutschen Berufsverband für Dolmetscher und Übersetzer nun vorstehen wird – als zweite Frau in der Verbandsgeschichte.

Ausführliche Informationen hält unsere Medienmitteilung bereit.


nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×