Erneuter Aufruf: Afghanische Dolmetscher und Übersetzer umgehend evakuieren!

Bestürzung über dramatische Entwicklung nach Truppenabzug in Afghanistan / BDÜ sieht Bundesregierung in der Pflicht, zivile Ortskräfte aus dem Land in Sicherheit zu bringen

In einem erneuten Appell ruft der BDÜ angesichts der erschütternden Medienberichte der letzten Tage die Bundesregierung noch einmal eindringlich auf, für die Sicherheit der durch ihre Zusammenarbeit mit der Bundeswehr und anderen deutschen Institutionen massiv bedrohten afghanischen Ortskräfte zu sorgen und sie schnellstmöglich außer Landes zu bringen.

Bereits im Mai hatte der BDÜ den Offenen Brief der internationalen Organisation zum Schutz von Übersetzern und Dolmetschern in Krisengebieten Red T an NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg unterzeichnet und gleichzeitig die Bundeskanzlerin, das Verteidigungs- und das Innenministerium zum Handeln aufgerufen (siehe BDÜ-Meldung vom 18.05.2021). Vor dem Hintergrund der Berichterstattung über den dann folgenden ungewöhnlich schnellen Truppenabzug, wonach sich die nach dem sogenannten Ortskräfteverfahren zur Ausreise aus Afghanistan bzw. Einreise nach Deutschland Berechtigten zum Teil unüberwindbaren Hürden gegenübersahen, hatte der Verband in Reaktion auf das Antwortschreiben aus dem Verteidigungsministerium nachdrücklich um erneute Prüfung der Situation gebeten und auf möglichst unbürokratische, solidarische und schnelle Hilfe für die ansonsten dem Terrorregime der Taliban schutzlos ausgelieferten Menschen gedrungen.

Angesichts der unerwartet schnellen Machtübernahme auch in der Hauptstadt Kabul und der sich damit dramatisch zugespitzten Lage verweist BDÜ-Präsidentin Norma Keßler nun noch einmal auf die von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in ihrem Schreiben gegenüber dem BDÜ gemachten Zusicherungen, diesen Menschen und ihren Familien die Einreise nach Deutschland zu ermöglichen und ruft die Ministerin und die Bundesregierung auf, sich ihrer Verantwortung zu stellen und alles in ihrer Macht Stehende – und darüber hinaus – zu tun, um das Leben der Menschen zu retten, die über Jahre wertvolle Dienste für die Arbeit vor Ort geleistet, damit sich selbst und ihre Familien in Gefahr gebracht und sich dabei auf ihre Auftraggeber verlassen haben.


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

mybdue twitter facebook xing linkedin youtube
×